Winter-Challenge: 31 Tage lang jeden Tag 2 KM gehen

Freitag, Januar 08, 2016

Jeden Tag mindestens zwei Kilometer gehen für 31 Tage

Hat euch der Winterblues gefangen? Mit seiner Kälte, Dunkelheit, Müdigkeit und Lustlosigkeit? Der Winterblues ist ein häufiger, wenn auch ungeliebter Gast in meinen Wintern. Doch dieses Jahr möchte ich ihm aus dem Weg gehen und bislang funktioniert es sehr gut. Gegen die klassischen Symptome des Winterblues hilft so einiges. Bewegung und helles Licht zum Beispiel. Genau deshalb ich mir etwas überlegt, dass beides verbindet und zudem zum abschalten, nachdenken und entdecken einlädt. 

Die 2 KM Geh-Challenge im Winter 2016!

Ziel: 
Das dürfte jetzt klar sein. Dem Winterblues entkommen. Bewegung in den Alltag integrieren (auch bei Minusgraden), die Natur genießen (geht auch in der Großstadt!), Zeit für sich zu finden (zum abschalten oder nachdenken), die Umgebung kennenzulernen oder Neues zu entdecken und sich an den kleinen Dingen und Momenten im Leben zu erfreuen. 

Durchführung: 
Das ganze ist wahnsinnig einfach, einfach jeden Tag mindestens 2 KM an der frischen Luft sein und spazieren. Das müssen auch keine 2 KM am Stück sein. Versuch einfach am Ende des Tages auf die 2 KM zu kommen. In Zeit umgerechnet sind das übrigens je nach Gehtempo um die 20-30 Minuten.

Im Winter kommen wir viel seltener raus ins Freie als in allen anderen Jahreszeiten. Dabei ist es besonders in der kalten Jahreszeit wichtig genügend Licht zu tanken um keinen Vitamin D Magel zu provozieren. Der macht uns nämlich noch müder und schlapper.

Um dir das Durchhalten der Challenge zu vereinfachen, habe ich eine Vorlage entwickelt. Auf der einen Seite kannst du notieren wieso du die Challenge machen möchtest. Es gibt eine Spalte in der du potentielle Routen planen kannst. So kannst du auch im Alltag an der Challenge teilnehmen und vielleicht am Ende sogar regelmäßig mehr Bewegung in deinen Tagesablauf integrieren. Des Weiteren hast du die Möglichkeit zu resümieren was dir während der Challenge aufgefallen ist. Vielleicht fiel es dir viel leichter als gedacht oder du hast gemerkt die 2 KM gehst du sowieso schon in deinem täglichen Leben. 

https://www.dropbox.com/s/2asffp89c8cjthi/Challenge%202%20km%20gehen%20im%20Winter.pdf?dl=0


Auf der anderen Seite kannst du jeden Tag festhalten wie weit du gegangen bist, wohin, was du gesehen und erlebt hast und noch viel mehr.

https://www.dropbox.com/s/2asffp89c8cjthi/Challenge%202%20km%20gehen%20im%20Winter.pdf?dl=0


P.S.: Es macht nichts, wenn du es nicht jeden Tag schaffst. Ich mache die Challenge seit Neujahr und habe auch bereits einen Tag krankheitsbedingt ausgesetzt. Das ist vollkommen in Ordnung. Es ist dein Leben und deine Regeln, das darfst du nie vergessen.

You Might Also Like

0 Kommentare

Instagram @happyandthecity

Happy & the City Magazin Winter 2015/16

Subscribe